Skip to main content

Ein Elektro Auto für Kinder ist das Beste Geschenk!

Elektroauto Kinder mit WeihnachtsbaumWohl fast alle Kinder träumen von einem eigenen Gefährt mit vier Rädern. Denn es ist zwar toll, bei Mama und Papa mitzufahren, aber endlich einmal selber einen eigenen Wagen zu steuern – das ist doch noch mal eine ganz andere Nummer. Das höchste der Gefühle ist es, wenn es sich dabei um ein Elektroauto für Kinder handelt. Ein Auto mit Batterie für Kinder lässt Kinderherzen höher schlagen und steht auf der Hitliste der Geschenke ganz weit oben.

Beantworte diese 3 Fragen …

… und wir zeigen dir welches elektrische Kinderauto zu deinem Kind passt!

14 2000
Filter zurücksetzen

Wie können wir dir weiterhelfen?

Infos & Tipps

Mittlerweile steht ein breit gefächertes Angebot an Elektroautos für Jungs und Mädchen in diversen erdenklichen Designs zur Verfügung. Alles wichtige zum Kauf eines E-Autos erfährst du hier.

Ratgeber

Elektroauto Kinder in weiß

Experten-Filter

Wenn du schon klare Vorstellungen hast und dich bereits über das Thema ausgiebig informiert hast. Dann kannst du direkt auf unserer Produktseite mit Hilfe eines Filters dein Produkt wählen.

Filter

Die Aktuelle Top 5

12
Roadster Crooza Homcom® Jeep
Modell Roadster CroozaHomcom® Jeep
Preis

119,90 € 129,90 €

169,90 €

Alter3 -5 Jahre3 - 8 Jahre
Geschwindigkeit3 - 5 km/h2,5 - 5 km/h
Leistung50 Watt70 Watt
Traglast30 kg30 kg
Ladezeit6 h8 - 12 h
Sicherheitsgurt
Radio
ArtSportwagenJeep
Preis

119,90 € 129,90 €

169,90 €

Bei ansehenBei ansehen

Elektroauto für Kinder im Test

Elektroauto für Kinder kaufen – nur wo?

Junge sitzt in einem Audi R8 elektrischen KinderautoMini Elektroautos für Kinder gibt es in den unterschiedlichsten Ausfertigungen auch schon für die ganz Kleinen, mit einem oder wahlweise zwei Sitzen, für Jungs oder Mädchen, ganz nach Geschmack und Vorlieben.

Im Internet kannst du ganz einfach deinen großen Wunsch auf Rechnung bestellen, das erspart dir die mitunter mühsame Sucherei vor Ort. Nicht zuletzt ist die Auswahl im Internet auch am größten.

Vor allem, wenn du dein Elektroauto günstig kaufen möchtest, ist ein darauf spezialisierter Online-Shop die erste Wahl.

Welche verschiedenen Arten sind erhältlich?

Auf dem Markt finden sich nicht nur schnittige Sportwagen-Flitzer, sondern auch Jeeps oder Fantasiefahrzeuge, beispielsweise aus dem Disney-Film „Cars“. Weiterhin zur Auswahl stehen Quads und Motorräder mit Elektro-Antrieb.

Das Fahren damit ist ganz easy: einfach die Batterie aufladen und schon kann es losgehen mit dem Fahrspaß auf dem Hof oder im Garten.

Einige Modelle verfügen neben Hupe, Licht und Spielgeräuschen sogar über eine Türe, die sich öffnen lässt. Bei anderen ist der Einstieg bequem über den Rand möglich. Fast alle Modelle verfügen über ein oder zwei Vorwärtsgänge sowie einen Rückwärtsgang.

1.Sportwagen

Ganz hoch im Kurs bei kleinen Rennfahrern stehen sportliche Elektro-Autos, die dem Original nachempfunden sind – darunter Audi, Mercedes, BMW oder Golf, um nur einige Beispiele zu nennen. Dabei handelt es sich um detailgetreue Miniaturmodelle, die sowohl außen als auch innen zum Einsatz kommen können und teilweise lizenziert sind.

2.Jeep

Etwas robuster kommen die motorisierten Kinder Adventure Jeeps daher. Der kleine Fahrer sitzt hier etwas erhöht und Kinder Elektro Jeeps zeichnen sich vor allem durch breite Räder und eine gute Federung aus.

Für welches Alter und welche Größe geeignet?

Gelbes Elektroauto KinderEin Auto mit Batterie für Kinder kann auch schon Kleinkinder begeistern. Hier ist es aber natürlich wichtig, dass es auch auf die Größe und die Fähigkeiten des Kindes angepasst ist.

Was das optimale Alter ist, lässt sich schwer sagen. Die meisten Hersteller gehen davon aus, dass 3 Jahre ein guter Zeitpunkt ist, um mit einem E-Auto für Kinder auf die Reise zu gehen.

Ist das Fahrzeug kindgerecht konzipiert, können auch schon Kinder ab dem Alter von frühestens zwei Jahren und ca. einem Meter Körpergröße damit fahren.

Vom Hersteller wird in der Regel angegeben, bis zu welchem Körpergewicht der neue Flitzer gefahren werden darf. Natürlich haben wir das zu jedem Produkt von uns dazu geschrieben.

Wie schnell fahren Kinder Elektroautos?

Elektroautos für Kids gibt es bereits mit Geschwindigkeiten ab 3 km/h. Für die ganz Kleinen ist das aber auch völlig ausreichend. Kinder ab 3 oder 4 Jahre dürfen dann auch mal etwas rasanter unterwegs sein – dementsprechende Elektroautos schaffen es auf 3-8 km/h.

Aber selbst 8 km/h sind letztendlich nur Schrittgeschwindigkeit – meistens besteht also auch hier kein Grund zur Sorge. Kleinkinder sollten jedoch nur unter Aufsicht fahren.

Was muss beim Akku beachten werden?

Mädchen sitzt auf Kinderauto ElektroDas Herzstück ist der Akku, welcher vor der Fahrt erst einmal aufgeladen werden muss. Zur Auswahl stehen Kinder Elektroautos mit 12 Volt und mit 24 Volt.

Ein Augenmerk sollte in jedem Fall nicht nur auf die Ladezeit, sondern auch auf die Laufzeit des Akkus gelegt werden.

60 bis 90 Minuten Fahrspaß sind schon wünschenswert, denn sonst macht sich schnell der Fahr-Frust breit, wenn die Batterie vorschnell ihren Geist aufgibt. Viele Hersteller liefern gleich einen zweiten Akku mit, der bei Bedarf schnell ausgetauscht werden kann.

Die Ladezeit liegt meistes bei 5-15 Stunden – die Nacht bietet sich also für das Aufladen des Akkus geradezu an.

Elektroauto für Kinder mit Fernsteuerung

Wenn die Eltern lieber auf Nummer sicher gehen wollen, empfiehlt es sich, ein Ferngesteuertes zum Reinsetzen zu kaufen. Dann haben nämlich die Eltern buchstäblich in der Hand, wohin die Reise geht.

Im Zweifelsfall ist es bei einem Elektroauto für Kinder mit Fernbedienung sogar möglich, das Fahrzeug aus der Ferne zu stoppen – bei brenzligen Situationen oder erkennbaren Gefahren eine gute Idee.

Welche Reifen sind die Besten?

Kinderauto Elektro in schwarzDie Bereifung spielt eine nicht unerhebliche Rolle. Denn diese sorgen nicht nur für ein gutes und sicheres Fahrgefühl, sondern auch für eine möglichst geräuscharme Fortbewegung.

Meistens bestehen die Reifen aus hartem Kunststoff. Bei Verwendung in der Wohnung sorgt dies für unschöne Geräusche und hinterlässt möglicherweise Spuren auf dem Parkett oder Laminat. Besser ist es deswegen, wenn die Reifen des neuen Gefährts zusätzlich noch mit Weichgummi ausgestattet sind.

Das hat im Freien ebenfalls Vorteile: die Haftung ist besser und kleinen Unebenheiten werden besser ausgeglichen. Außerdem nutzen sich Räder aus Weichgummi weniger schnell ab.

Die Sicherheit bei elektrischen Autos für Kinder

Bei allem Fahrspaß gilt: die Sicherheit des Kindes muss an erster Stelle stehen. Deswegen sollte das Gefährt auch immer in Bezug auf Größe und Geschwindigkeit dem Alter des Kindes angepasst sein. 3 km/h sind gerade für kleinere Kinder völlig ausreichend, da Kids in dem Alter Gefahrensituationen noch nicht richtig einschätzen können.

Bei dieser Geschwindigkeit allerdings ist das Risiko, dass etwas passiert, eher gering. Im Freien ist es sicherlich empfehlenswert, wenn der Nachwuchs beim Fahren einen Helm trägt. Pflicht ist das aber nicht.

Bei Elektroautos für Kinder gibt es als Gütesiegel zum einen das CE und zum anderen das GS Siegel, worauf beim Kauf geachtet werden sollte.