Skip to main content

Kindertraktor – ein Geschenk, bei dem Kinderherzen höher schlagen

Baby spielt mit KindertraktorZuerst spielt der Kleine mit einem Spielzeug Traktor und nun naht die Zeit, dass das Kind ihn selber fahren möchte. Ein Traktor für Kinder? Definitiv eine gute Idee! Kinder lieben es, wenn sie etwas ganz alleine machen können – und das umso mehr, wenn sie sich dabei schon richtig groß fühlen können. Mit einem eigenen Kinderbulldog ist herumwerkeln, auf- und abladen, Sandlöcher buddeln, Sandberge aufhäufen, Gartenmaterialien abtransportieren möglich.

Beantworte diese 3 Fragen …

… und wir zeigen dir welcher Kindertraktor zu deinem Kind passen!

70 600

Wie können wir dir weiterhelfen?

Infos & Tipps

Worauf Sie beim Kauf achten müssen, was es genau für Unterschiede gibt und welches Modell für welches Alter und für welche Körpergröße geeignet ist, das erfahren Sie hier.

Ratgeber

Trettraktor John Deere 7930 von Rolly Toys

Experten-Filter

Hier kannst du gezielt deine Wunschvorstellungen eintragen und wir suchen fĂĽr dich nach dem Kindertraktor, der perfekt auf dein Kind zugeschnitten ist.

Filter

Die Aktuelle Top 5

12345
Peg Perego John Deere Ground Force Rolly Toys John Deere BIG  CLAAS Celtis Loader Peg Perego John Deere Ground Loader Rolly Toys Premium John Deere 7930
Modell Peg Perego John Deere Ground ForceRolly Toys John DeereBIG CLAAS Celtis LoaderPeg Perego John Deere Ground LoaderRolly Toys Premium John Deere 7930
Preis

369,93 €

90,17 €

87,39 € 109,00 €

319,90 € 368,80 €

168,95 € 169,95 €

Frontloader
Anhänger
Alter (Jahre)3 - 7 Jahren2,5 - 5 Jahren2,5 - 5 Jahren3 - 7 Jahren3 - 8 Jahren
Körpergröße (cm)90 - 130 cm--90 - 130 cm-
Belastbar bis40 kg50 kg50 kg40 kg50 kg
Geschwindigkeit7,3 km/h--7,3 km/h-
Leistung330 Watt--330 Watt-
GetriebeManuell--Manuell-
Preis

369,93 €

90,17 €

87,39 € 109,00 €

319,90 € 368,80 €

168,95 € 169,95 €

Bei ansehenBei ansehenBei ansehenBei ansehenBei ansehen

Welche Arten von Kindertrecker gibt es?

Der Klassiker ist in jedem Fall der Trettraktor, bei dem das Kind kräftig in die Pedale treten muss. Das schult die Motorik und sorgt zudem für Bewegung. Alternativ gibt es für diejenigen, die es noch etwas authentischer mögen, auch ein Kindertraktor mit Motor. Für so ein Gefährt muss natürlich etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden – ob eine Motorisierung wirklich notwendig ist, muss jeder für sich selber entscheiden.

Trettraktoren

Kindertraktoren mit Motor

Fazit

Im Ăśbrigen hat der Nachwuchs auch noch einen echten Lerneffekt: das Kind ĂĽbt damit seine Motorik, denn das Lenken des Fahrzeugs und das Bedienen der Schaufel will erst einmal gelernt sein.

Die ganz Kleinen, also Kinder unter 3 Jahren, sollten noch nicht unbedingt mit einem elektrischen Kindertraktor unterwegs sein. In der Altersklasse ist sicherlich ein Trampeltrecker die bessere Wahl. AuĂźerdem sollte auch der Sicherheitsfaktor nicht zu kurz kommen.

Kindertraktoren mit Motor erreichen zwar maximal 7 km/h, dennoch darf man nicht vergessen, dass das Fahren fĂĽr Kleinkinder immer eine gewisse Herausforderung darstellt.

Kinderbulldog – Welches Alter bzw. Größe?

Baby spielt mit KindertraktorBereits für die Allerkleinsten gibt es passende Kindertraktoren ab 2 Jahren. Natürlich sind diese Fahrzeuge nicht ganz so komplex in der Handhabung in der Bedingung wie ein Gefährt ab 3 Jahren oder für noch größere Kinder. Noch wichtiger als das Alter ist allerdings die Größe des Kindes – schließlich muss die Größe auf die des Kindes angepasst sein.

Ab etwa einem Meter Körpergröße ist so ein Fahrzeug angemessen. Ideal ist es, wenn sich der Sitz des Fahrzeugs in der Höhe verstellen lässt, denn damit wird gewährleistet, dass der Kinderbulldog auch eine gewisse Zeit lang mitwächst.

Ein Kindertraktor ab 3 Jahren ist auf jeden Fall eine gute Investition, da der Nachwuchs, wenn das Fahrzeug mitwächst, lange seine Freude daran haben wird. Sie eigenen sich tatsächlich für ein Alter von bis zu 8 Jahren oder mehr.

Was sollte sonst beim Kauf berĂĽcksichtigt werden?

Kind schiebt roten Kindertraktor

Damit das Fahren mit dem Fahrzeug in erster Linie Spaß macht und nicht zur akustischen Belästigung wird, ist eine gute Bereifung das A und O.

Sinnvoll sind auf jeden Fall luftgefüllte Gummiräder, die das Fahren so geräuscharm wie möglich machen.

 

Bei manchen Fahrzeugen lassen sich Flüsterreifen auch nachträglich montieren. Außerdem sollten sie für das Fahren auf hartem und weichem Untergrund ausgelegt sein.

Einige Kindertrecker verfügen über einen Frontlader. Das eröffnet vor allem beim Werkeln im Freien ganz neue Dimensionen!

Bekannte und namhafte Hersteller sind unter anderem Rolly Toys, Toys 4 you, BIG und Peg Perego. Nicht alle Modelle halten, was sie versprechen.

Wichtig ist, dass das Fahrzeug qualitativ gut verarbeitet ist und sowohl die Lenkung als auch die Pedale leichtgängig sind. Exzentergelagerte Pedale sind in der Regel etwas leichtgängiger und einfacher zu handhaben.

Spitze Gegenstände und scharfe Kanten stellen eine Verletzungsgefahr dar und haben daher am Gerät nichts verloren. Eine zusätzliche Bremse sorgt bei größeren Fahrzeugen für ein Plus an Sicherheit.

Generell ist eine hochwertige Verarbeitung wichtig – der Kunststoff sollte also möglichst stabil und bruchfest sein. Ein geschützter Integralkettenantrieb sorgt ebenfalls für ein Plus an Sicherheit.

FĂĽr einen hochwertigen Kindertraktor sollte mindestens ein Betrag von 100,- Euro veranschlagt werden, der Preis kann vereinzelt aber auch mal deutlich darĂĽber liegen.

Kindertraktor mit Anhänger oder ohne?

Trecker für Kinder verfügen oftmals über einen Anhänger, manchmal kann dieser aber auch separat dazu gekauft werden. In jedem Fall ist ein Anhänger eine tolle Erweiterung des Fahrzeugs und sorgt für jede Menge Extra-Spaß.

Denn damit ausgestattet, kann der Sprössling mit dem Trettraktor nicht nur vorwärts und rückwärts fahren, sondern auch Materialen wie Wasser, Steine, Stöcke oder auch mal den Lieblingsteddy transportieren. Das macht das Treckerfahren überhaupt erst richtig interessant.

Häufig kann so ein Anhänger aber auch nachgekauft werden, wenn sich am Traktor eine Anhängerkupplung befindet.

Mit Anhänger

Ohne Anhänger

Gebraucht oder neu kaufen?

Wenn es für den Nachwuchs also tatsächlich ein dieser Vierräder sein soll, stellt sich natürlich die Frage: wo kaufen? Und: Soll es ein neues Fahrzeug sein oder tut es vielleicht auch ein gebrauchtes?

Es kommt darauf an. Bei gebrauchten Traktoren besteht immer die Gefahr, dass sie abgenutzt sind oder vielleicht schon das eine oder andere Teil abgebrochen ist. Eine gewisse Materialermüdung lässt sich möglicherweise nicht gleich auf den ersten Blick erkennen. Ein Defekt stellt immer ein gewisses Sicherheitsrisiko dar.

Hinzu kommt: Beim Neukauf ist die Auswahl größer, außerdem bekommen Sie auf Neuware Garantie.