Skip to main content

Kinder Rutschauto der Traum von jedem Kind!

Kind sitzt auf Rutschauto

Schon die lieben Kleinen haben einen Riesenspaß mit einem eigenen „echten“ Gefährt. Darauf umherzuflitzen ist einfach super – Im Handumdrehen kommen damit schon die Kleinsten von A nach B und fühlen sich mit einem fahrbaren Untersatz fast schon wie die Großen. Dass Kinder ohnehin einen enormen Bewegungsdrang haben, steht schließlich sowieso außer Frage.

Beantworte diese 3 Fragen …

… und wir zeigen dir welches Rutschauto zu deinem Kind passt!

30 150
Filter zurücksetzen

Wie können wir dir weiterhelfen?

Infos & Tipps

Was ist besser: Rutschautos mit Gummirädern oder mit Stange? Eins mit Musik? Worauf du beim Kauf des Rutschautos für Kleinkinder am besten achten solltest, das erfährst du nachfolgend in unserem umfassenden Test.

Ratgeber

Rutschauto Baghera

Experten-Filter

In Anbetracht der riesigen Auswahl fällt es Eltern mitunter recht schwer, hier die richtige Wahl zu treffen. Soll es vielleicht der Klassiker sein, das knallrote Bobby Car? Ein Rutscher im Feuerwehr oder Polizeilook? Wähle mit unserem Filter das Richtige Gefährt aus

Filter

Die Aktuelle Top 5

1234
Porsche 911 Turbo S Audi Junior Quattro BMW Baby Racer III BIG Bobby Car
Modell Porsche 911 Turbo SAudi Junior QuattroBMW Baby Racer IIIBIG Bobby Car
Preis

54,95 €

119,79 €

74,99 € 84,94 €

45,79 € 53,95 €

Bei ansehenBei ansehenBei ansehenBei ansehen

Ab welchem Alter sind Rutschfahrzeuge geeignet?

Die bei den lieben Kleinen so heiß begehrten Rutschfahrzeuge gibt es schon für Kleinkinder, die noch nicht einmal laufen können. Es macht eben einfach riesig viel Spaß, sich auf einem Auto rutschend fortzubewegen! Bewegungsdrang haben schließlich alle Kinder. Es wichtig, dass Baby Rutschautos so konzipiert sind, dass sie, wenn sich das Kind daran hochzieht, nicht gleich umkippen.

  • Rutschautos ab 6 Monaten sind vorwiegend für die Wohnung oder das Haus, also für innen geeignet. Sie sind entsprechend klein und auf Kinder ausgerichtet, die noch nicht laufen können.
  • Ebenfalls gibt es sie ab 9 Monaten und ab einem Jahr.
  • Das renommierte Bobby Car ist sogar eher für noch „größere“ Kinder geeignet, nämlich ab etwa 18 Monaten.
Grundsätzlich kann man festhalten, dass der beste Zeitpunkt dann ist, wenn der Nachwuchs seine ersten Schritte macht. Ein Rutschauto ab 12 Monaten macht also in vielerlei Hinsicht Sinn.

Besondere Raritäten erfüllen die Träume der Kinder

Keine Frage, ein Traktor Rutschauto ist genauso cool wie eines im Feuerwehrlook. Was aber Kleinkinder zweifellos ebenfalls begeistert, sind Kinderfahrzeuge bekannter Automarken – zum Beispiel von Mercedes, BMW oder Porsche.

Mercedes Benz

Sicherlich ein Klassiker und zwar nicht nur in groß: der Mercedes. Erhältlich ist dieses Rutschfahrzeug unter anderem von der Firma BIG und überzeugt durch diverse Details wie typische Designelemente sowie ein Lenkrad mit einer ganzen Reihe an Knöpfen, mit denen Geräusche erzeugt werden können.

 

 

Audi

Dass dieses Baby Fahrzeug ein Audi ist, ist auf den ersten Blick erkennbar. Dafür sorgen nicht nur die typischen Ringe, sondern auch die Form inklusive aller Details. Zur Verfügung stehen verschiedene Junior Modelle in Silber, Rot und Schwarz. Geeignet sind diese Fahrzeuge für Kinder ab 12 Monaten und bestechen durch leise Gummibereifung sowie eine gepolsterte Sitzfläche. Früh übt sich!

 

 

Porsche

Hier stellt sich natürlich die Frage, wessen Herz dieses Gefährt nun wohl schneller schlagen lässt: Das des Papas oder das des Kindes? Sowohl große als auch kleine Kinder träumen davon, Porsche zu fahren. Mit diesem flotten Gefährt geht dieser Wunsch in Erfüllung – zur Auswahl stehen verschiedene authentische  Modelle, die ab ca. 18 Monaten geeignet sind.

 

 

BMW

In dieser Reihe darf der BMW natürlich nicht fehlen. Er wird vom namhaften Hersteller Puky produziert und besticht nicht nur durch die Optik, sondern auch durch eine tolle Qualität und jede Menge Features, von denen kleine Autofahrer nur träumen können. Dazu gehören beispielsweise LED Lichter, einen Geschwindigkeitsanzeige und ein kleiner Wendekreis. Extra für Mädels steht diese Modell auch in weiß/pink zur Verfügung.

 

 

Baghera

Diese Autos sind eindeutig etwas für Liebhaber: ihre Anmutung ist nostalgisch und erinnert zugleich an einen Rennwagen. Geeignet sind diese Rutscher schon für Kinder ab 12 Monaten. Das Besondere: die gesamten Fahrzeuge sind aus Metall gefertigt und verfügen über ein besonders stabiles Fahrgestell. Die Reisen sind leise und robust. Das gesamte Fahrzeug ist einfach ein Hingucker. In jedem Fall also  einen gute Wahl! Durch die etwas größere Höhe sind Baghera Rutschautos recht lange nutzbar.

 

Diese namhaften Kleinkindfahrzeuge haben jedoch auch einen Nachteil: der Anschaffungspreis ist zumindest bei einigen Modellen im Verhältnis zu anderen Rutschfahrzeugen höher – fast also so wie im echten Leben auch.

Wie ist das eigentlich mit dem Sicherheitsaspekt?

Klar, dass das Fahren mit einem Rutschfahrzeug unglaublich Laune macht. Sitzt der Nachwuchs erst mal drauf, gibt es kein Halten mehr. Bekanntlich haben Kinder keine Bremsen, deswegen ist die Frage durchaus berechtigt:

Wie ist es um die Sicherheit von Rutschautos für Babys eigentlich bestellt? Worauf sollte besonders geachtet werden?

Rutschfahrzeug steht im SonnenuntergangZum einen ist es natürlich wichtig, dass das Kind, sollte es das Rutschauto im Freien verwenden, dies nur in erreichen ohne Verkehr macht. Am besten eigenen sich für Rutschfahrzeuge jeglicher Art Spielstraßen oder Höfe, in denen überhaupt kein anderer Verkehrsteilnehmer ist.

Selbst beim stabilsten Babyfahrzeug kann ein Sturz nicht immer gänzlich ausgeschlossen werden. Deswegen sollte gerade bei kleinen Kindern immer ein Elternteil anwesend sein.

Rutschautos für Kinder unter 12 Monaten sollten so stabil sein, dass sie nicht gleich kippen, wenn sich das Kind (welches dann zumeist noch nicht laufen kann) daran hochzieht. Da der Sprössling mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sein neues, flottes Gefährt im Nu ins Herz schließen wird und am liebsten gar nicht mehr davon absteigt, ist ein Rutschauto mit Stange eine feine Sache. Denn dann haben die Eltern es im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand, wo genau die „Reise“ hingeht. Welches Kleinkind ist schon in der Lage, ordentlich auf dem Gehweg zu fahren? Eben. Außerdem ist so einen Schiebestange ideal, wenn den Kleinen dann doch mal die Puste ausgeht.

 

Aber nicht nur im Freien ist der Sicherheitsaspekt wichtig. Denn auch zuhause kann es zum einen sein, dass das Kind mit dem Auto das eine oder andere Möbelstück malträtiert, zum anderen besteht auch hier immer eine gewisse Verletzungsgefahr. Dies sollten Eltern nie aus den Augen verlieren und ihr Kind deswegen beim Fahren immer beaufsichtigen.

Außerdem sollte, aber das verseht sich ja eigentlich schon von selbst, das Auto über keinerlei scharf Kanten verfügen. Es muss eine stabile Konstruktion aufweisen, damit es auch mal einem etwas rüderen Fahrstil standhält. Qualität macht sich hier also immer bezahlt.

Spezielle Fahrzeuge für Mädchen?

Ob Mädchen nun einen anderen Look bzw. ein anderes Design brauchen als Jungs, sei mal dahingestellt. Aber nicht alle Mädels können etwas mit dem Feuerwehr- oder Baustellenlook anfangen. Deswegen finden sicherlich manche kleinen Mädchen ein Rutschauto in pink besonders begehrenswert.

Viele Mädchen lieben auch Rutscherautos im Tier-Design – was aber nicht heißen soll, dass derlei Gefährte nicht auch für Jungs spannend sein können. Erlaubt ist, was gefällt – wenn das Mädchen nun doch lieber ein Trecker Rutschauto haben will als ein pinkfarbenes – warum nicht?

Rutschautos für Mädchen

Was ist der Vorteil von Kinder Rutschautos?

Die gute Nachricht: Kinder und Baby Rutschautos machen nicht nur jede Menge Spaß, sie fördern auch die Entwicklung des Kindes! Warum? Ganz einfach: Weil sie die motorischen Fähigkeiten schulen. Zudem stärken Kinder mit Rutschautos ihre Muskeln und Gelenke. Ganz spielerisch lernen sie nicht nur, Erwachsene nachzuahmen, sondern auch verschiedene Bewegungsabläufe, die Koordination von Armen und Beinen und die Kombination verschiedener Blickpunkte und -winkel.

Holz, Metall oder Kunststoff?

Nicht nur das Design und die Marken sind ganz unterschiedlich, sondern auch das Material. So gibt es Rutschautos aus Kunststoff,  Metall und aus Holz.

Holz

 

Welches davon sich nun besser für den Nachwuchs geeignet ist, lässt sich nicht so pauschal sagen. Viele Eltern mögen Holz mehr, das diese Material natürlicher ist als Plastik und oftmals auch robuster und haltbarer ist.

Metall

Das hängt letzten Endes aber auch stark von der Verarbeitung und der Qualität ab. Bei den Rutschautos aus Holz gibt es zum Beispiel Retro oder Marienkäfer Modelle. Wer das ganz Besondere liebt, kauft seinem Kind einen Oldtimer oder ein anderes nostalgisches Rutschauto.

Kunststoff

Auf was sollte beim Kauf eines Rutscherautos für Kleinkinder geachtet werden?

Sicherlich ist es in Anbetracht der großen Auswahl nicht ganz einfach, das perfekte Kinder Rutschauto für den Nachwuchs zu finden. In jedem Fall stellt sich die Frage, wie lange das Kind damit fahren, d.h. bis zu welchem Alter das Rutschfahrzeug verwendet werden soll. Mal abgesehen vom Design stellt sich natürlich auch die Frage, ob das Baby Rutschauto nur im Haus oder auch im Freien verwendet werden soll. Im letzten Fall sollte die Gefahr robust genug sein und über eine entsprechende Bereifung verfügen.

Und natürlich gibt es nicht nur Unterschiede in Bezug auf den Preis, sondern auch in der Qualität und der Größe.

Was den Preis anbetrifft: einfachere Modelle sind durchaus schon für unter 30,- zu haben, wer etwas ganz Besonders wünscht oder vielleicht gerne ein Lizenzfahrzeug hätte, muss dafür deutlich tiefer in die Tasche greifen: mit 150,- Euro und mehr muss in diesem Fall gerechnet werden.

 

Noch etwas: Beim Fahren mit einem Rutschfahrzeug werden erfahrungsgemäß die Schuhe stark in Mitleidenschaft gezogen. Das lässt sich leider nicht verhindern. Deswegen sollte der Nachwuchs am besten zum Fahren alte, ausrangierte Suche anziehen oder du kaufst am besten gleich noch ein paar passende Schuhschoner dazu.

Weitere Besonderheiten bei Kinder Rutschautos

Baby Rutschautos gibt es in allen erdenklichen Variationen, Farben, Designs – so lässt sich garantiert für jeden Geschmack und jedes Alter genau das richtige Rutschfahrzeug finden. Nur: Welches könnte das Richtige sein? Besonderheiten bei Rutschfahrzeugen gibt es jede Menge: Richtig cool ist es zum Beispiel, wenn das Auto über eine aufklappbare Sitzbank plus Stauraum verfügt. Denn dann kann der Nachwuchs damit auch gleich die Lieblingspuppe oder ein anderes Spielzeug transportieren. Alternativ eignet sich dafür aber auch ein Anhänger.

Kleinere Kinder lieben Rutschautos mit Musik – allerdings kann dies für Eltern nach einiger Zeit durchaus zur Geduldsprobe werden. Das solltest du beim Kauf unbedingt bedenken.

Welches sind die beliebtesten Modelle?

Der absolute Klassiker unter den Kinder Rutschautos ist sicherlich das Bobby Car, auf welchem die Kinder bereits vor Jahrzehnten ihre Runden drehten. Keine Frage: Bobby Cars der Firma BIG ist robust, langlebig und hochwertig. Aber auch die Firma Kettler und Puky haben sich auf dem Sektor einen Namen gemacht. Ebenfalls bekannt und beliebt sind Kinder Fahrzeuge der Firma Soby und ferbedo sowie V-Tech und Goki.

Soll ich vor Ort oder Online kaufen?

Du willst deinem Nachwuchs also ein Kinderrutschauto günstig kaufen – nur: wo kauft man es am besten? Ob du lieber in den Babyfachhandel vor Ort gehst, das Gefährt in Augenschein nimmst und den Nachwuchs sogar „probefahren“ lässt oder ob du eher auf die bequeme Methode zurückgreifst und das Fahrzeug im Internet kaufst, ist Geschmackssache. Beides hat Vor- und Nachteile. Verständlicherweise ist die Auswahl im Internet in der Regel deutlich größer als vor Ort. Wer also ein ganz besonderes Gefährt bevorzugt, wird vermutlich eher im Internet fündig als im Spielzeugladen um die Ecke.

Welche Bereifung bietet sich an?

Wird das Rutschfahrzeug im Freien auf Asphalt verwendet, kann es zu einer beachtlichen Geräuschentwicklung kommen. Um dies zu verhindern, ist es manchmal sinnvoll, auf so genannte Flüsterräder zurückzugreifen. Auch ein Rutschauto mit Gummireifen kann je nach Modell lauter und leiser sein. Reifen aus reinem Holz nutzen sich in der Regel schnell ab und sind deswegen nur begrenzt zu empfehlen.

Unser Fazit

Ganz sicher geht mit dem Kauf eines eigenen Mini-Fahrzeugs für Kinder ein Herzenswunsch in Erfüllung. Mit diesem Testbericht fällt Ihnen die Qual der Wahl vielleicht ein kleines bisschen leichter. Und übrigens muss es nicht zwingend ein Trecker Rutschauto für Jungs oder ein pinkfarbenes für Mädchen sein. Denn manchmal finden auch Mädchen Gefallen an sportlichen Flitzern und Jungs mögen sie mit viel Farbe oder Glitzer – wer weiß?